Videokapselendoskopie des Dünndarms

Bei den konventionellen endoskopischen Untersuchungen (Gastroskopie und Ileokoloskopie) lässt sich nur der oberste und unterste Dünndarmabschnitt einsehen. Die Kapselendoskopie jedoch eröffnet die Möglichkeit, mittels einer kleinen zu schluckenden Kapselkamera, den sonst nicht einsehbaren Dünndarm zu diagnostischen Zwecken zu evaluieren.

Die Kapselendoskopie ist speziellen Fragestellungen vorbehalten (z.B. unklare Blutverluste im Magen-Darmtrakt).

Die Kosten der Untersuchung werden derzeit von der gesetzlichen Krankenkasse nur in Ausnahmefällen übernommen.
Praxis für Innere Medizin und Gastroenterologie Dr. med. A. Mares Dr. med. M Hanig Dr. med. S. Blau Dr. med. M. Seip
Willkommen  |  Termine  |  Rezepte  |  Ausbildung  |  Lage  |  Kontakt  |  Impressum  |  English
Praxis für Innere Medizin & Gastroenterologie in Frankfurt